Wärmetauscherstationen

Wärmetauscherstationen werden im industriellen Bereich zur Abfuhr von Prozesswärme für vielfältigste Anwendungen (chemische Industrie, Glas- Industrie, Metallverarbeitung uvm.) eingesetzt. Mit Hilfe der Wärmetauscherstation erfolgt eine Systemtrennung der internen Maschinen- bzw. Anlagenkühlkreisläufe und der entsprechenden externen Kühlkreisläufe. Die im Prozess entstandene „Prozesswärme“ wird über einen Wärmetauscher an das Kühlmedium übergeben. Diese Art der Systemtrennung kann aus sicherheitstechnischen Aspekten erforderlich sein oder ist auf Grund der eingesetzten Medien (Reinstwasser, Emulsionen, Öle oder Säuren) notwendig. 

Die MULTI Kühlsysteme GmbH fertigt Wärmetauscherstationen entsprechend Kundenvorgaben in verschiedenen Leistungsklassen und Ausführungen.

  • Ausführung erfolgt meist in Modulbauweise mit Wärmetauscher zur Trennung in „verschmutzte“ und „saubere“ Kreisläufe mit höchsten Anforderungen an die Kühlwasserqualität
  • Industrielle Anwendungen in allen üblichen Branchen (Ofenkühlung, Galvanik, chemische Industrie, Glasbeschichtungsanlagen, Anbindung an bestehende Hallenkühlnetze usw.)
  • Betrieb mit Wasser (bei offenen Systemen) oder Wasser-Glykol-Gemisch (bei geschlossenen Systemen)
  • In der Regel zur Innenaufstellung oder optional in Containerausführung (Frost- und Witterungsschutz)
  • Flexibel umsetzbar
  • Vorteilhaftes Konzept für Exportaufträge: Anschlussfertige Wärmetauscherstationen kommen als werkserprobte Systemkomponenten fertig zur Baustelle; bauseits sind nur die verbindenden Rohrleitungen und die Elektroeinspeisung zu realisieren
  • Abmessungen der Stationen für Containertransport geeignet, Großanlagen in geteilter Ausführung

  • Grundrahmen mit Korrosionsbeschichtung (pulverbeschichtet oder Nasslackierung bzw. nach Kundenanforderung)
  • Wärmetauscher je nach Anwendungsfall als Plattenwärmetauscher, Rohrbündelwärmetauscher oder Sicherheitsplattenwärmetauscher (doppelwandig) ausgeführt
  • Zwischenbehälter, Puffertank, Ausdehnungsgefäße je nach Anlagenausführung
  • Förderpumpen in verschiedenen Ausführungen und Materialen (Grauguss, Edelstahl)
  • Kühlwasserfilter ausgeführt als Schmutzfänger, Einfachfilter oder Filterautomat je nach Kundenanforderung
  • Wasserkonditionierung
  • notwendige Armaturen (bspw. Absperr-/ Rückschlagklappen, Kompensatoren, Instrumentierung)
  • Interne Verrohrung Rohrleitungsmaterial in Kunststoff (PE100, PVC-U), C-Stahl oder Edelstahl
  • Schaltschrank mit kompletter Steuer- und Regelungstechnik, SPS Fab. Siemens, Allen Bradley
  • Interne Verkabelung aller Messstellen und Verbraucher
  • Servicefreundlicher Aufbau

Für Wärmetauscherstationen bildet der Wärmetauscher das Herzstück der Anlage. Dieser ermöglicht die entsprechende Systemtrennung zwischen dem internen Kühlkreislauf der industriellen Anwendung bzw. Anlage und dem externen Kühlkreislauf. Über dem Wärmetauscher erfolgt die Wärmeübertragung zwischen  internen und externen Kühlmedium. Die Wärmetauscher werden ja nach Anwendungsfall als Koaxialtauscher, Plattenwärmetauscher oder Rohrbündelwärmetauscher ausgeführt.

Die einwandfreie, bedarfsgerechte Funktion des Gesamtsystems und die Sicherstellung eines benutzerfreundlichen und effektiven Umganges mit der Kühlanlage erfordern die permanente Messung wichtiger Betriebsdaten und die Verknüpfung aller Parameter in einer computergeführten Mess- Steuer- und Regelanlage.

MULTI Kühlsysteme nutzt hierfür Speicherprogrammierbare Steuerungen mit Touch-Panel als Bediener-Schnittstelle. Verbraucher, Rückkühlapparat und Kühlwassermodul werden mit verbindenden Rohrleitungen zusammengeführt.

Fotogalerie

So einfach geht's zur Wunschanlage

Die richtige Kühlanlage spart Ihnen Zeit, Geld und Nerven. Wir helfen Ihnen, die optimale Lösung für Ihre Anlage zu finden.

Jetzt Wunschanlage konfigurieren

Unser Credo: Alles aus einer Hand

Von der Lieferung einzelner Komponenten bis zur Durchführung von Gesamtprojekten liegen bei MULTI Kühlsysteme die Bestandsaufnahme, Gesamtplanung, technische Bearbeitung, Fertigung, Montage, Steuerung mit Programmierung, Inbetriebsetzung und After Sales Service in einer Hand.

Winning Plastics

Note: 1,2

12/2022

Air Liquide GmbH

Note: 1,2

12/2022

EURO-COMPOSITES® S.A.

Note: 1,4

11/2022

BASF Schwarzheide

Note: 1,0

11/2022

Flanschenwerk Bebitz GmbH

Note: 2,3

11/2022

Georg Fischer Casting Solution

Note: 1,1

11/2022

QSIL SE

Note: 1,0

10/2022

Bosch Rexroth

Note: 1,0

10/2022

Engl-Glas

Note: 1,0

10/2022

Nabertherm GmbH

Note: 1,3

09/2022

G&M VACUTHERM

Note: 1,3

09/2022

Parker Hannifin

Note: 2,0

08/2022

MGG Herzogenburg

Note: 1,0

08/2022

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,1

08/2022

Herbrig und Co. GmbH

Note: 1,0

07/2022

HK Präzisionsteile

Note: 1,4

07/2022

PQ Corporation GmbH

Note: 1,0

07/2022

Avient Colorants

Note: 1,0

07/2022

Feintool System Parts Most s.r.o

Note: 1,1

06/2022

Auerhammer Metallwerk

Note: 1,6

06/2022

Eaton Germany GmbH

Note: 1,3

06/2022

Magna Powertrain

Note: 2,0

06/2022

DLB Oberviechtach

Note: 1,0

05/2022

Renk AG Augsburg

Note: 1,0

04/2022

CIECH Soda Deutschland

Note: 1,0

03/2022

Saint Gobain

Note: 1,0

01/2022

Thyssenkrupp

Note: 1,2

01/2022

Interpane AG

Note: 1,0

01/2022

Kurtz Ersa

Note: 1,2

01/2022

Raesch Quartz GmbH

Note: 1,0

12/2021

Zschimmer und Schwarz

Note: 1,1

12/2021

FVH Folienveredelung GmbH

Note: 1,0

12/2021

G&M VACUTHERM

Note: 1,0

12/2021

Pino Automotive

Note: 1,1

12/2021

Jenoptik

Note: 1,0

11/2021

Caleoglas Berlin

Note: 1,6

11/2021

OHLRO Hartschaum GmbH

Note: 1,0

11/2021

ESF Riesa

Note: 1,0

10/2021

Gottlieb Binder GmbH & Co. KG

Note: 1,3

10/2021

Air Liquide Deutschland GmbH

Note: 1,2

10/2021

Nabertherm GmbH

Note: 1,0

09/2021

LMG Manufacturing GmbH

Note: 1,0

09/2021

schwartz GmbH

Note: 1,5

09/2021

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,0

09/2021

Härtewerk Chemnitz

Note: 1,0

09/2021

Parker Hannifin

Note: 1,3

08/2021

TechnoGuss GmbH

Note: 1,0

08/2021

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,3

08/2021

SMK Oberflächenveredelung

Note: 1,0

07/2021

FEM Freiberg

Note: 1,2

06/2021

Ilsenburger Grobblech GmbH

Note: 1,1

06/2021

Feuer Powertrain GmbH & Co.KG

Note: 1,0

06/2021

Pino Automotive

Note: 1,0

06/2021

Cellpack Radeberg

Note: 1,0

06/2021

Ronal Technologie GmbH

Note: 1,1

06/2021

Bell Flavers Leipzig

Note: 1,0

06/2021

Leuna Harze

Note: 1,4

06/2021

Laborchemie Apolda

Note: 1,7

06/2021

H+W Arnstadt GmbH

Note: 1,2

06/2021

Track Tec Coswig

Note: 1,2

05/2021

CIECH S.A.

Note: 1,0

05/2021

DB Netz AG - Schwandorf

Note: 2,0

05/2021

Feintool System Parts Oelsnitz GmbH

Note: 1,0

05/2021

G. Siempelkamp GmbH & Co. KG

Note: 2,1

05/2021

Raesch Quartz GmbH

Note: 1,0

05/2021

Group Schuhmacher

Note: 1,5

04/2021

Gießerei Lößnitz

Note: 1,0

03/2021

CI Composite Impulse GmbH & Co.

Note: 1,1

02/2021

ESKA Automotive GmbH

Note: 1,1

01/2021

Carbon Super Parts

Note: 1,2

11/2020

DLB Oberviechtach

Note: 1,1

11/2020

Renk AG Augsburg

Note: 1,0

10/2020

Zschimmer und Schwarz

Note: 1,1

09/2020

ENGL - GLAS Ges.m.b.H.

Note: 1,0

09/2020

G&M VACUTHERM

Note: 1,0

08/2020

Biogasanlage Bad Köstritz

Note: 1,0

08/2020

FVH Folienveredelung GmbH

Note: 1,1

08/2020

BASF Schwarzheide

Note: 1,0

08/2020

Härtewerk Chemnitz

Note: 1,3

08/2020

Linde Engineering

Note: 1,1

08/2020

KBE Elektrotechnik GmbH

Note: 1,3

07/2020

SMK Oberflächenveredelung

Note: 1,0

07/2020

Auerhammer Metallwerk

Note: 1,0

07/2020

DLB Berlin

Note: 1,0

07/2020

Nabertherm GmbH

Note: 1,0

07/2020

Flachglas Torgau GmbH

Note: 1,2

06/2020

ZSCHIMMER UND SCHWARZ

Note: 1,2

06/2020

LOESCHE GmbH

Note: 1,1

06/2020

Interpane Glas Industrie AG

Note: 1,0

06/2020

VON ARDENNE GmbH

Note: 1,0

06/2020

Saint-Gobain Polen

Note: 1,3

03/2020

DLB Berlin

Note: 1,0

02/2020

Linde AG

Note: 1,1

02/2020

IMA Dresden

Note: 1,1

01/2020

Bosch Rexroth

Note: 1,3

05/2019

Zu den Kundenbewertungen