Kühlanlagenbau

Kühlwasseranlagen inkl. Wasseraufbereitungstechnik

Kühlwasseranlagen bestehen aus der Gesamtheit aller Bauteile, die erforderlich sind, um erwärmtes Kühlwasser zur Rückkühlanlage zu leiten sowie das gekühlte Kühlwasser zum Verbraucher (Wärmequelle) zu transportieren. Hierzu zählen unter anderem die Wasseraufbereitungstechnik sowie die Rückkühlanlage mitsamt Trockenkühler, Kältesatz und Kühlturm. Wir bieten Ihnen Anlagen für den industriellen Einsatz in sämtlichen gängigen Branchen. Unsere Werksfertigung unter optimalen Bedingungen inkl. Werkserprobung garantiert optimale Qualität.

Modulare Kühlwasseranlage

Die modulare Kühlanlage KWM weist einen Wasserdurchsatz von 2 bis ca. 600 m³/h sowie die Druckstufe PN 10 – bzw. nach Anforderung – auf. Alle Bauteile der Pumpen-Tank-Station einschließlich Schaltschrank mit SPS und Wasseraufbereitungstechnik werden auf Grundrahmen montiert, komplett intern verrohrt und verkabelt. Die Rückkühlanlage mit Kühlturm, Kältesatz und Trockenkühler ist separat ausgelegt.

Mehr erfahren

Modulare Kühlwasseranlage

Container-Kühlwasseranlage

Die Baureihe Container-RKW (Rückkühlwerk) sind Anlagen in Containerbauweise mit einem Wasserdurchsatz von 2 bis ca. 600 m³/h. Es wird Druckstufe PN 10 bzw. ein Wert nach Anforderung erreicht. Hier liefern wir die Komponenten der Pumpen-Tank-Station inklusive Schaltschrank mit SPS und Wasseraufbereitungstechnik komplett intern verrohrt und verkabelt in einem Aggregatecontainer montiert. Die separat ausgelieferte Rückkühlanlage mit Trockenkühler etc. kann auch dem Containerdach platziert werden.

Mehr erfahren

Container-Kühlwasseranlage

Kühlwasseranlagen, baustellenmontiert

Mit der Baureihe RKW (Rückkühlwerk) erhalten Sie einen nach Wasserdurchsatz, der bei 30 m³/h beginnt und nach oben offen ist – abhängig vom Konzept der Gesamtanlage. Druckstufe: PN 10 bzw. nach Anforderung. Alle für die Kühlwasseranlage benötigten Teile verbringen wir auf die Baustelle. Die Bereitstellung des Behälters kann evtl. auch bauseits erfolgen, z. B. in Beton. MULTI Kühlsysteme führt die baustellenbezogene Montage der Komponenten und komplette Verrohrung in Kunststoff (PE, PVC), C-Stahl oder Edelstahl aus, ebenso wie die Lieferung der kompletten Schalt- und Steueranlage inkl. SPS und baustellenbezogener Elektroinstallation.

Mehr erfahren

Kühlwasseranlagen, baustellenmontiert

Rückkühlanlagen: Fragen & Antworten

Eine Rückkühlanlage ist eine Einrichtung (Bauteil), die warm gewordenes Kühlwasser wieder abkühlt und damit in den Anfangszustand versetzt. Zusammen mit anderen Bauteilen von Kühlwasseranlagen sorgen sie dafür, dass bereits zur Kühlung verwendetes Wasser erneut zur Kühlung von Maschinen und Prozessen verwendet werden kann. Der Einsatz solcher Anlagen senkt den Energieverbrauch bei Produktionsprozessen und damit die Betriebskosten in Industrieunternehmen.

Einsatzbereiche von Rückkühlanlagen innerhalb von Kühlwassersystemen finden sich vor allem in der Industrie. Dort dienen Sie der Rückgewinnung von durch Kühlprozesse aufgeheiztemWasser für die Maschinenkühlung, Prozesskühlung, Produktkühlung, Flüssigkeitskühlung und Lebensmittelkühlung.

Im Bereich Maschinenkühlung werden:

  • Werkzeuge,
  • Extruder,
  • Abfüll- und Verpackungsmaschinen,
  • Hydraulik,
  • Motoren,
  • Schaltschränke,
  • Schweißmaschinen,
  • Lötanlagen und
  • Laser von rückgekühltem Wasser gekühlt.

Bei der Prozesskühlung werden Rückkühlanlagen beispielsweise für die Kühlung von Prüfständen, Stahlerzeugnissen, Walzwerken und Eisbahnen eingesetzt. Auch im Bereich der Lebensmittelkühlung senken Rückkühlanlagen den Energieaufwand und damit die Kosten in Produktion merklich.

Die bei Kühlprozessen entstehende Wärme wird dem Wasser in einer Rückkühlanlage mittels Wärmeaustausch entzogen. Dabei kommen insbesondere Trockenkühler zum Einsatz, welche die Wärme an die Luft in der Umgebung abgeben und das Wasser (erneut) abkühlen, nachdem es sich durch den Kühlprozess aufgeheizt hat (Trockenkühlung). Auch mit Verdunstungskühltürmen lässt sich Wasser in Rückkühlanlagen erneut abkühlen (Nasskühlung). Hier unterscheidet man noch einmal zwischen offenen und geschlossenen Kühltürmen. Naturzug Kühltürme werden für Rückkühlanlagen nicht verwendet.

Für die Rückkühlung ist somit kein anderes / neues Wasser notwendig. Stattdessen wird das via Trockenkühler oder Kühltürme rückgekühlte Wasser über andere Bauteile der Kühlwasseranlage zurück zur Wärmequelle transportiert. Dort kann es erneut für die Kühlung von Prozessen, Produkten, Maschinen und Werkzeugen verwendet werden. Es entsteht ein energieeffizienter Kühlkreislauf, der die Betriebskosten in produzierenden Unternehmen signifikant senken kann. 

Rückkühlanlagen sind meist Bestandteil kompletter Kühlwassersysteme. Hierbei unterscheidet man zwischen modularen Kühlwasseranlagen, Anlagen in Containerbauweise und individuellen, baustellenmontierten Kühlwasseranlagen. Für die Rückkühlung des Wassers innerhalb der Rückkühlanlage werden Trockenkühler oder Verdunstungskühltürme verwendet.

So einfach geht's zur Wunschanlage

Die richtige Kühlanlage spart Ihnen Zeit, Geld und Nerven. Wir helfen Ihnen, die optimale Lösung für Ihre Anlage zu finden.

Jetzt Wunschanlage konfigurieren

Unser Credo: Alles aus einer Hand

Von der Lieferung einzelner Komponenten bis zur Durchführung von Gesamtprojekten liegen bei MULTI Kühlsysteme die Bestandsaufnahme, Gesamtplanung, technische Bearbeitung, Fertigung, Montage, Steuerung mit Programmierung, Inbetriebsetzung und After Sales Service in einer Hand.

Winning Plastics

Note: 1,2

12/2022

Air Liquide GmbH

Note: 1,2

12/2022

EURO-COMPOSITES® S.A.

Note: 1,4

11/2022

BASF Schwarzheide

Note: 1,0

11/2022

Flanschenwerk Bebitz GmbH

Note: 2,3

11/2022

Georg Fischer Casting Solution

Note: 1,1

11/2022

QSIL SE

Note: 1,0

10/2022

Bosch Rexroth

Note: 1,0

10/2022

Engl-Glas

Note: 1,0

10/2022

Nabertherm GmbH

Note: 1,3

09/2022

G&M VACUTHERM

Note: 1,3

09/2022

Parker Hannifin

Note: 2,0

08/2022

MGG Herzogenburg

Note: 1,0

08/2022

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,1

08/2022

Herbrig und Co. GmbH

Note: 1,0

07/2022

HK Präzisionsteile

Note: 1,4

07/2022

PQ Corporation GmbH

Note: 1,0

07/2022

Avient Colorants

Note: 1,0

07/2022

Feintool System Parts Most s.r.o

Note: 1,1

06/2022

Auerhammer Metallwerk

Note: 1,6

06/2022

Eaton Germany GmbH

Note: 1,3

06/2022

Magna Powertrain

Note: 2,0

06/2022

DLB Oberviechtach

Note: 1,0

05/2022

Renk AG Augsburg

Note: 1,0

04/2022

CIECH Soda Deutschland

Note: 1,0

03/2022

Saint Gobain

Note: 1,0

01/2022

Thyssenkrupp

Note: 1,2

01/2022

Interpane AG

Note: 1,0

01/2022

Kurtz Ersa

Note: 1,2

01/2022

Raesch Quartz GmbH

Note: 1,0

12/2021

Zschimmer und Schwarz

Note: 1,1

12/2021

FVH Folienveredelung GmbH

Note: 1,0

12/2021

G&M VACUTHERM

Note: 1,0

12/2021

Pino Automotive

Note: 1,1

12/2021

Jenoptik

Note: 1,0

11/2021

Caleoglas Berlin

Note: 1,6

11/2021

OHLRO Hartschaum GmbH

Note: 1,0

11/2021

ESF Riesa

Note: 1,0

10/2021

Gottlieb Binder GmbH & Co. KG

Note: 1,3

10/2021

Air Liquide Deutschland GmbH

Note: 1,2

10/2021

Nabertherm GmbH

Note: 1,0

09/2021

LMG Manufacturing GmbH

Note: 1,0

09/2021

schwartz GmbH

Note: 1,5

09/2021

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,0

09/2021

Härtewerk Chemnitz

Note: 1,0

09/2021

Parker Hannifin

Note: 1,3

08/2021

TechnoGuss GmbH

Note: 1,0

08/2021

Flender Industriegetriebe GmbH

Note: 1,3

08/2021

SMK Oberflächenveredelung

Note: 1,0

07/2021

FEM Freiberg

Note: 1,2

06/2021

Ilsenburger Grobblech GmbH

Note: 1,1

06/2021

Feuer Powertrain GmbH & Co.KG

Note: 1,0

06/2021

Pino Automotive

Note: 1,0

06/2021

Cellpack Radeberg

Note: 1,0

06/2021

Ronal Technologie GmbH

Note: 1,1

06/2021

Bell Flavers Leipzig

Note: 1,0

06/2021

Leuna Harze

Note: 1,4

06/2021

Laborchemie Apolda

Note: 1,7

06/2021

H+W Arnstadt GmbH

Note: 1,2

06/2021

Track Tec Coswig

Note: 1,2

05/2021

CIECH S.A.

Note: 1,0

05/2021

DB Netz AG - Schwandorf

Note: 2,0

05/2021

Feintool System Parts Oelsnitz GmbH

Note: 1,0

05/2021

G. Siempelkamp GmbH & Co. KG

Note: 2,1

05/2021

Raesch Quartz GmbH

Note: 1,0

05/2021

Group Schuhmacher

Note: 1,5

04/2021

Gießerei Lößnitz

Note: 1,0

03/2021

CI Composite Impulse GmbH & Co.

Note: 1,1

02/2021

ESKA Automotive GmbH

Note: 1,1

01/2021

Carbon Super Parts

Note: 1,2

11/2020

DLB Oberviechtach

Note: 1,1

11/2020

Renk AG Augsburg

Note: 1,0

10/2020

Zschimmer und Schwarz

Note: 1,1

09/2020

ENGL - GLAS Ges.m.b.H.

Note: 1,0

09/2020

G&M VACUTHERM

Note: 1,0

08/2020

Biogasanlage Bad Köstritz

Note: 1,0

08/2020

FVH Folienveredelung GmbH

Note: 1,1

08/2020

BASF Schwarzheide

Note: 1,0

08/2020

Härtewerk Chemnitz

Note: 1,3

08/2020

Linde Engineering

Note: 1,1

08/2020

KBE Elektrotechnik GmbH

Note: 1,3

07/2020

SMK Oberflächenveredelung

Note: 1,0

07/2020

Auerhammer Metallwerk

Note: 1,0

07/2020

DLB Berlin

Note: 1,0

07/2020

Nabertherm GmbH

Note: 1,0

07/2020

Flachglas Torgau GmbH

Note: 1,2

06/2020

ZSCHIMMER UND SCHWARZ

Note: 1,2

06/2020

LOESCHE GmbH

Note: 1,1

06/2020

Interpane Glas Industrie AG

Note: 1,0

06/2020

VON ARDENNE GmbH

Note: 1,0

06/2020

Saint-Gobain Polen

Note: 1,3

03/2020

DLB Berlin

Note: 1,0

02/2020

Linde AG

Note: 1,1

02/2020

IMA Dresden

Note: 1,1

01/2020

Bosch Rexroth

Note: 1,3

05/2019

Zu den Kundenbewertungen