MULTI Kühlsysteme

Trockenkühler

Trockene Kühlung und hybride Trockenkühler

Der Trockenkühler nutzt einen geschlossenen Kühlkreislauf, um das gewünschte Medium (zumeist ein Wasser-Glykol-Gemisch oder reines Wasser) abzukühlen und gibt die entzogene Wärme an die Umgebungsluft ab. Wie auch bei geschlossenen Kühlanlagen wird das Kühlmedium dazu durch einen eigenen Rohrbündel-Wärmetauscher geleitet. Um die Effizienz bei gleichbleibendem Platzverbrauch zu steigern, sind auf die Rohrbündel häufig Lamellen montiert.

Eine Mischform ist der hybride Trockenkühler. Hierbei kann die abzuführende Wärme sowohl durch Luftaufwärmung (sensible Form) als auch über verdunstetes Wasser (latente Form) an die Umgebung abgegeben werden.

Der Vorteil der Trockenkühlung ist im Allgemeinen, dass kein Wasser extern zugefügt werden muss, um die gewünschten Temperaturen zu erreichen. Sie kommen daher überall dort zum Einsatz, wo Wasseranschlüsse fehlen oder die Zuführung von Wasser schlichtweg zu teuer wäre.

 

Die MULTI Kühlsysteme GmbH bietet aktuell Trockenkühler in drei verschiedenen Baureihen an. Klassische Trockenkühler der Baureihe TDH sind sowohl in horizontaler als auch vertikaler Ausführung lieferbar. Besonders platzsparende Modell in V-Form sind auch als hybride Trockenkühler erhältlich.

Trockenkühler in horizontaler Bauform

Trockenkühler in horizontaler Bauform:

Trockenkühler in horizontaler Bauform sind für den Einsatz im Außenbereich konzipiert. Die Kühlwassertemperaturen sind von der Umgebungstemperatur (-30 °C bis +60 °C) abhängig und können im Verbund mit Kühltürmen oder Kaltwassersätzen betrieben werden:

  • Baureihe TDH
  • aufstellfertige Geräte mit Kupfer-Aluminium-Wärmetauscher
  • horizontale Bauform, auch in vertikaler Ausführung lieferbar
  • Wasserdurchsatz von 0,5 bis 150 m³/h
  • Kühlwassertemperaturen 35…40°C (Deutschland)
  • Kühlleistung 10 bis 1200 kW
  • energieeffiziente Axialventilatoren
Trockenkühler in V-Bauform

Trockenkühler in V-Bauform:

Die Trockenkühler von MULTI Kühlsysteme in V-Form zeichnen sich insbesondere durch die hohe Nennleistung der Wärmetauscher aus, deren Lamellenblock-Konstruktion trotz platzsparender Bauweise leicht zu reinigen ist:

  • Baureihe TDW
  • aufstellfertige Geräte mit Kupfer-Aluminium-Wärmetauscher
  • V-förmige Bauform dadurch platzsparend
  • Wasserdurchsatz von 10 bis 120 m³/h
  • Kühlwassertemperaturen 35…40°C (Deutschland)
  • Kühlleistung 150 bis 700 kW
  • energieeffiziente Axialventilatoren
Hybride Trockenkühler

Hybride Trockenkühler:

Unsere hybriden Trockenkühler sind ebenfalls in der bewährten V-Form konstruiert. Besonders nennenswert ist der niedrige Wasser- und Energiebedarf bei hohen Umschaltpunkten zur Trockenkühlung bei ca. 18 °C. Im Sommer kann die Verdunstungswärme des Wassers ausgenutzt werden, im Winter wird die Kühlleistung trocken abgefahren:

  • Baureihe KA VH
  • aufstellfertige Geräte mit Kupfer-Aluminium-Wärmetauscher
  • V-förmige Bauform dadurch platzsparend
  • Wasserdurchsatz von 5 bis 160 m³/h
  • Kühlwassertemperaturen 28…30°C (Deutschland)
  • Kälteleistung 50 bis 1000 kW
  • energieeffiziente Axialventilatoren
  • Komplett anschlussfertige Lieferung mit Schaltschrank und interner elektrischer Verkabelung

Sie wünschen eine Beratung, welcher Trockenkühler am besten zu Ihren Anforderungen passt? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!