MULTI Kühlsysteme

Vorsicht vor Legionellen - unser Artikel bei wissen.de

Kühlanlage in Containerbauweise

Kühlanlage in Containerbauweise

Vorsicht vor Legionellen:
Darum spielt Kühlwasserhygiene solch eine große Rolle.

Nicht nur Kühlwasser, sondern alle wasserbasierten Flüssigkeiten zwischen 20 und 50 Grad Celsius bieten einen hervorragenden Nährboden für verschiedene Keime und Erreger. Manche von ihnen, beispielsweise Legionellen, können über Aerosole an die Umgebung abgegeben und so auch durch die Luft übertragen werden. Bei Aerosolen handelt es sich um winzige, in Gasen befindliche Schwebeteilchen. Beispielsweise also auch Wasser in Form von Wasserdampf.
Gibt der Kühlturm im Laufe des Kühlungsprozesses also Wasserdampf und warme, feuchte Luft an die Umgebung ab, können Erreger wie Legionellen problemlos ausgetragen werden. Bei Verdunstungskühltürmen können Infektionen mit Legionellen in einem Umkreis von bis zu 10 Kilometern rund um den Kühlturm auftreten, wenn das dortige Kühlwasser kontaminiert ist. Umso wichtiger ist, dass der Kühlturm regelmäßig gewartet und überprüft wird. Bekannte, von Kühltürmen verursachte Legionellenausbrüche fanden beispielsweise zum Jahreswechsel 2009/2010 in Ulm, im Jahr 2013 in Warstein oder in Bremen im Jahr 2016 statt. ...weiterlesen


« zurück