MULTI Kühlsysteme

Newsletter 02.2021 Auslegungssoftware zur Wirtschaftlichkeitsabschätzung und energetischen Optimierung von Rückkühlwerken

Auslegungssoftware zur Wirtschaftlichkeitsabschätzung und

Auslegungssoftware zur Wirtschaftlichkeitsabschätzung

Je nach Anwendungsfall und Einsatzort bietet die MULTI Kühlsysteme GmbH effiziente Einrichtungen für die Kühlung von Prozesswasser an. Am Markt stehen hierfür eine Reihe verschiedener Systeme zur Rückkühlung von Prozesswasser zur Verfügung. Folgende Arten von Rückkühlwerken werden durch die Firma MULTI Kühlsysteme GmbH vertrieben:

Offener Nasskühlturm /  Geschlossener Nasskühlturm / Trockenkühler

Trockenkühler mit Adiabatik / Hybridkühler / Kältemaschine

 

 

Ziel der MULTI Kühlsysteme GmbH ist es, die für den jeweiligen Anwendungsfall und den dazugehörigen Aufstell- bzw. Einsatzort effizienteste und über die definierte Laufzeit wirtschaftlichste Rückkühlanlage zu konzipieren. Um diesem Anspruch noch gezielter gerecht werden zu können, hat die MULTI Kühlsysteme GmbH mit dem Ingenieurbüro Dr.-Ing. Markus Nickolay eine Software entwickelt, die es auf Excel Basis ermöglicht verschiedene Bauformen bzw. Arten von Rückkühlwerken im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Energiebedarf zu vergleichen. Die MULTI Kühlsysteme GmbH wird mit dem Softwaretool, welches speziell auf die Belange des Unternehmens zugeschnitten ist, in die Lage versetzt für den Kunden und somit den Endverbraucher eine energetisch optimale Lösung für Rückkühlwerke anzubieten. Neben den Anschaffungskosten sind die laufenden Betriebskosten, speziell für die angepasste Kühlwasseraufbereitung nach der 42. BImSchV, für die Wirtschaftlichkeit der Anlagen von sehr großer Bedeutung. Aus diesem Grund werden diese Kosten im Softwaretool explizit berücksichtigt. Basis für die Berechnungen bilden zudem die in einer Datenbank hinterlegten Klimadaten. Diese beschreiben die zeitliche Häufigkeit in Zehntelstunden mit der eine Kombination aus Lufttemperatur und Luftfeuchte am Aufstellort auftritt.

 

Mit Hilfe der neuen Auslegungssoftware können verschiedene Arten von Rückkühlwerken anhand von den Parametern Kühlleistung, Vor- und Rücklauftemperaturen, verfügbarer Aufstellfläche etc. verglichen werden. Kommen mehrere Systeme in Frage, ist die Betrachtung der Wirtschaftlichkeit eine wichtige Entscheidungshilfe. Zusätzlich wird dies durch eine Bewertung der CO2-Bilanz ergänzt, um klimapolitische Forderungen umzusetzen.

Die Multi-Kühlsysteme GmbH erweitert durch den Einsatz der Software Ihr Leistungsportfolio und wird in die Lage versetzt Ihren Kunden in der Prozesskühlung optimale Lösungen anbieten zu können. Durch die gezielte Konzeption und Planung sind Rückkühlwerke ein wirtschaftlicher Beitrag zur Bereitstellung der erforderlichen Kühlenergie von Gebäuden und energetischen Prozessen. Die Vielfalt der angebotenen Systeme erlaubt es, für jedes Projekt verschiedene Alternativen auszuarbeiten, welche im Anschluss durch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung optimiert werden.

Die Betrachtung der Lebenszykluskosten und die Bewertung der CO2-Bilanz geben zusätzliche Entscheidungshilfen für den Endanwender, um die für den vorgegebenen Anwendungsfall optimale „MULTI Kühl-Lösung“ zu finden.


« zurück